Bundle kaufen & sparen: bis zu 22 % Rabatt  – Jetzt Shoppen

4 Methoden zum Ohrhaare entfernen

oortrimmer

Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, deine Ohrhaare zu entfernen.

Welche Option du wählst, hängt von verschiedenen Faktoren ab: Wie haarig sind deine Ohren, legst du Wert auf Bequemlichkeit und wie hoch ist deine Schmerztoleranz?

Um dir etwas Orientierung zu geben, haben wir alle Methoden zur Entfernung von Ohrhaaren für dich aufgelistet.

Ohrhaare trimmen

Wir kommen gleich zur Sache:  Die Ohrhaare zu trimmen ist unserer Meinung nach die beste Methode.

Wenn du ein gutes Ergebnis ohne viel Geld oder Zeit zu investieren anstrebst, ist das Trimmen the way to go. Warum?

  • Ohrhaare zu trimmen ist schmerzlos. Besonders im Vergleich zu anderen Methoden. Du trimmst die Haare auf eine bestimmte Länge, wodurch du kaum Hautkontakt haben wirst. Die meisten Schmerzen entstehen nämlich dann, wenn die Haarfollikel betroffen sind. Dies passiert häufiger beim Epilieren oder Wachsen.
  • Es geht schnell. Mit einem guten Trimmer für Ohrhaare ist die Arbeit im Handumdrehen erledigt. Pro Ohr bist du maximal eine Minute beschäftigt. Manscaping mit einem Trimmer ist generell, auch für andere Körperstellen die beste Methode, um ungewünschte Haare zu entfernen.
  • Komfort. Trimmen nimmt weniger Zeit in Anspruch als Wachsen und Epilieren. Das macht den ganzen Prozess natürlich auch einfach bequemer. Ein Ohrtrimmer lässt sich aufgrund seiner Größe auch leicht in deiner Kulturtasche mitnehmen. Super easy also.

Suchst du einen Trimmer, der für deine Ohren geeignet ist, aber auch für den Rest deiner Gesichtshaare? Dann schau dir unbedingt unseren Sidekick an.

Dieser All-in-One-Trimmer ist perfekt für all deine Gesichtshaare, wie Augenbrauen, Nase und Ohren. Ohrhaare mit einem Trimmer zu entfernen, ist für uns also die Nummer-1-Option.

Der Sidekick
Nasen- und Ohrentrimmer für Männer
Der perfekte Trimmer zum Entfernen unerwünschter Haare in der Nase, den Ohren und im Gesicht.
Wesley V.
5/5
Perfektes Gerät, gut durchdacht. Einfach zu handhaben, auf jeden Fall sehr zu empfehlen!
David
5/5
Der Trimmer ist kompakt und leicht zu transportieren, was ideal für unterwegs ist.
Hans S.
5/5
Ich kann ihn für meine Nase, Ohren, Augenbrauen und meinen Bart verwenden. Ich empfehle ihn jedem, der einen guten Trimmer sucht.

Ohrhaare wachsen

Das Wachsen von Ohrhaaren geschieht durch das Auftragen von heißem Wachs auf ein Wattestäbchen, welches anschließend in das Ohr eingeführt wird.

Nachdem das Wachs ausreichend eingewirkt hat, wird das Wattestäbchen und damit das Ohrhaar herausgezogen.

Eine kleine Warnung: Das Wachsen deiner Ohren kann ziemlich schmerzhaft sein.

Obwohl das Wachsen der Ohren effektiv ist, ist es wichtig, dass es von jemandem mit Erfahrung durchgeführt wird.

Deine Ohren sind sehr empfindlich und man sollte möglichen Gefahren unbedingt vorbeugen, um Verletzungen zu verhindern.

Der Vorteil des Wachsens ist, dass du für eine lange Zeit deine Ruhe hast.

Da du die Haare von der Wurzel aus entfernst, dauert es nämlich länger, bis sie wieder nachwachsen.

Ohrhaare wegbrennen

Diese Methode wird dir wahrscheinlich nicht als erste in den Sinn kommen.

Das Verbrennen von Ohrhaaren ist in den Deutschland weniger bekannt, wird jedoch seit Jahrhunderten schon von türkischen Friseuren praktiziert.

Mithilfe von Feuer werden sämtliche Haare im Ohr entfernt. Dem kannst du dir sicher sein.

Und dies ist gut, denn bei anderen Methoden können einzelne Haare im Ohr zurückbleiben und Entzündungen verursachen.

Bedenke jedoch die Risiken. Auch wenn ein professioneller Friseur dies sicher schon öfter gemacht hat, entfernst du immer noch Ohrhaare mit Feuer.

Sei dir also den Risiken bewusst und mache dies vor allem nie selbst zu Hause.

Ohrhaare epilieren

Eine der ältesten Methoden zur Entfernung von Ohrhaaren ist das Epilieren.

Beim Epilieren von Ohrhaaren wird jedes Haar einzeln mit einer Pinzette entfernt. Obwohl dies eine weit verbreitete Technik ist, gibt es mehrere Nachteile.

Die nennenswertesten Nachteile des Epilierens der Ohren sind mögliche Verletzungen und Schmerzen.

Das Einführen einer metallenen Pinzette ins Ohr erhöht zum Beispiel das Risiko, das Trommelfell oder das Innere des Ohrs zu beschädigen.

Es gibt jedoch auch Vorteile beim Epilieren der Ohrhaare.

Man kann viel präziser vorgehen und die Haare samt Haarfollikel entfernen.

Außerdem ist es viel günstiger als regelmäßiges Wachsen bei einem Profi.

Eine Pinzette kostet schließlich auch nur ein paar Euro und du hast wahrscheinlich bereits eine in deiner Kulturtasche.

Das Epilieren der Ohren empfehlen wir aber nur, wenn du nur wenige Ohrhaare hast.

In diesem Fall kannst du ab und zu ein paar Haare entfernen.

Bei viel Haar jedoch ist die Verwendung eines Trimmers die bessere Wahl zur Entfernung von Ohrhaaren.

Werde zum echten Boss mit unseren erstklassigen Pflegeprodukten, extra für Männer entwickelt