Bundle kaufen & sparen: bis zu 22 % Rabatt  – Jetzt Shoppen

Deine Brusthaare rasieren, trimmen oder waxen?

borsthaar scheren

In der weit entfernten Vergangenheit hatte Brusthaar einen wichtigen Zweck, nämlich den Schutz der Haut vor Parasiten.

Und dann… boom!

Die Zivilisation und Insektensprays machten diese Art von Haar überflüssig. In den 1970er Jahren kam das Brusthaar zurück, aber dieser Trend ist nach und nach wieder verschwunden.

Heute ist es normal, dass Männer ihre Brust rasieren, trimmen und sogar waxen.

Die Dating-Szene hat es auch nicht einfacher gemacht, denn immer mehr Frauen bevorzugen glattrasierte Männer.

Ob du nun deine Brust rasierst, um besser mit deinen Muskeln zu prahlen oder um einfach gepflegt auszusehen, das Entfernen deiner Brusthaare ist nicht so schlecht, wie manche Leute es darstellen.

Es ist so, dass das Entfernen deiner Brusthaare eine gute Sache ist, wenn du nur weißt, wie es richtig geht.

Wenn du es richtig anstellst, wird deine Haut glatt und haarlos aussehen. Wenn du aber nicht weißt, was du tust, kann es schnell unschön werden.

Eine schlecht rasierte Brust bedeutet Pickel, Irritationen, Ausschlag und hier und da ein Haarbüschel. Deine Brusthaare zu trimmen, ist da eine viel hautfreundlichere Lösung.

Dieser Guide soll auf die jahrhundertealte Frage antworten, ob Männer ihre Brusthaare entfernen sollten oder nicht. Und er soll dir zeigen, wie du dies am besten machst.

Are you ready?

Solltest du deine Brusthaare entfernen?

Wenn es um die Pflege von Männern geht, dreht sich eine der größten Diskussionen um die Frage: Sollten Männer ihre Brusthaare entfernen oder nicht?

Eines musst du verstehen: Ob du deine Brusthaare entfernst, hängt erstmal ganz von deinen persönlichen Vorlieben ab.

Das Entfernen hat jedoch auch klare Vorteile.

Zum Beispiel wird Sonnencreme leichter von deiner Haut aufgenommen, wenn du glatt rasiert bist.

Viele Männer bevorzugen einen glattrasierten Oberkörper, während andere einen natürlicheren Look bevorzugen.

Das gilt natürlich auch für Frauen.

Manche Frauen bevorzugen einen Mann mit einer glatten und unbehaarten Brust, während andere den “Natural”-Look lieber mögen.

Was wir damit sagen wollen?

Bevor du zum Rasierer oder Bodygroomer greifst und mit dem Trimmen oder Rasieren deiner Brust beginnst, solltest du dir erst sicher sein, dass du es nicht nur tust, weil andere es auch machen.

Wenn du den haarigen Look bevorzugst, lass es wachsen. Wenn du so glatt wie Babypopo sein möchtest, ist das auch cool!

Männer haben solche Dilemmas allerdings öfter. Viele sind sich zum Beispiel auch immer noch nicht sicher, ob es “okay” ist, Bauch- und Beinhaare als Mann zu rasieren.

Wenn du nicht alles von deiner Brust rasieren willst, trimme das Haar zumindest ein wenig, um ein attraktiveres Aussehen zu erzielen.

Es gibt viele Methoden, um Brusthaare zu entfernen. Einige sind einfach und erfordern wenig Geschick, während andere komplexer sind.

Brusthaare rasieren

Rasieren ist schnell, einfach und kostengünstig und wahrscheinlich die einfachste Methode, um Brusthaare loszuwerden.

Aber genau wie beim Rasieren deines Bartes birgt das Rasieren eigene Risiken wie Irritationen, Schnitte und eingewachsene Haare.

Außerdem musst du sicherstellen, dass du eine ruhige Hand hast, um gute Arbeit zu leisten und Unfälle zu vermeiden.

Wenn du mit deinem Körper prahlen möchtest, ist eine vollständig rasierte Brust the Way to go.

Das Erste, was du tun solltest, ist das Haar auf eine kürzere Länge zu trimmen. Mit einem Rasierer und Rasierschaum rasierst du danach den Rest der Haare weg.

Rasieren solltest du jede Woche, um die Brust so glatt wie möglich zu halten.

Wenn du viele Haare an anderen Körperteilen hast, wie deinen Armen, ist es ratsam, diese ebenfalls zu rasieren oder zu kürzen, damit deine nackte Brust nicht so auffällt.

Brusthaare waxen

Oft zuckst du schon bei dem Gedanken daran zusammen, deine Brusthaare zu waxen. Obwohl das Waxen einige Schmerzen mit sich bringt, ist es eine Art von Schmerz, die man definitiv aushalten kann.

Die meisten Männer, die sich für ein Waxing ihrer Brust entscheiden, stellen fest, dass das Waxen effektiver ist als Rasieren. Die gute Nachricht ist, dass der Schmerz des Wachsens nur wenige Sekunden anhält.

Das ist am Ende oft erträglicher als der Juckreiz, den du täglich aushalten musst, wenn du dich entscheidest zu rasieren.

Der andere Grund, warum Waxen viel besser funktioniert als Rasieren, ist, dass die Ergebnisse länger anhalten.

Beim Waxen verwendest du heißes Wachs, welches auf deinen Körper aufgetragen wird. Dann lässt du es trocknen und reißt es anschließend ab.

Das bedeutet, dass das Haar von der Wurzel entfernt wird, was viel besser ist als beim Rasieren. Denn beim Rasieren wird das Haar nur auf Hautniveau abgeschnitten.

Mit einem guten Waxing bleibt dir etwa sechs Wochen lang jegliche Brustbehaarung erspart.

Rasieren erfordert hingegen, dass du jede Woche deine Brust rasierst, um haarfrei zu bleiben.

Trotz dieses Aufwands gibt es wahrscheinlich mehr Männer, die Rasieren dem Wachsen vorziehen. Also ist es einfach eine Frage der Vorliebe und der Menge an Schmerzen, die du bereit bist, zu ertragen.

Brusthaare trimmen

Beim Trimmen deiner Brusthaare entfernst du nur ein paar Zentimeter und nicht alles. Du benötigst also einen hochwertigen Trimmer dafür.

Beim Rasieren empfehlen die meisten Leute, in die Richtung zu rasieren, in die das Haar wächst. Jedoch ist es beim Trimmen von Brusthaaren egal. Da ist es genauso effektiv, gegen den Strich zu rasieren.

Bewege den Trimmer langsam entlang der Brust in geraden Linien. Beginne erst an der Oberseite der Brust und gehe dann ganz nach unten in die Längen.

Stelle dabei aber sicher, dass du nicht über deine Brustwarzen gehst!

Wiederhole dies an den verschiedenen Regionen der Brust, bis alle Haare komplett getrimmt sind. Die beste und sicherste Methode, deine Körperhaare zu trimmen, ist mit unserem Chairman Trimmer.

Sei aber auch hier vorsichtig und bewege dich vor allem langsam, wenn du entlang deines Schlüsselbeins trimmst. Denn die runde Oberfläche dort erschwert das Trimmen.

Um dieselbe Länge konsequent zu halten, solltest du die Haare mindestens einmal pro Woche trimmen. Je nach deiner genetischen Veranlagung kann das Haar aber natürlich schneller oder langsamer nachwachsen.

Der Chairman
Trimm dein Schamhaar ohne Sorgen
Die Lösung, um Schamhaare schneller, einfacher und sicherer zu trimmen.
Toni L.
5/5
Der Trimmer und die Rasierklingen funktionieren echt sehr gut. Das ist das erste Mal, dass meine Eier heile geblieben sind und ich mich nicht geschnitten hab. Das Gerät ist also top und ich bin sehr happy!
Philip S.
5/5
Bin sehr zufrieden mit dem Gerät. Ich habe bereits mehrere andere Geräte getestet und hatte immer Probleme. Mit dem Chairman geht aber alles sehr schnell und problemfrei.
Rolf F.
5/5
Sanft zur Haut, sicher in der Anwendung, sehr empfehlenswert.

Was du also mit deinem Brusthaar machst, ist ganz allein deine Sache. Ob du nun deine Brust rasierst, trimmst oder waxt, sorge in jedem Fall dafür, dass du gut vorbereitet bist und die richtigen Hilfsmittel zur Hand hast!

Werde zum echten Boss mit unseren erstklassigen Pflegeprodukten, extra für Männer entwickelt